Praxis für Ergotherapie Brigitte Flora-Laube und Winfried Wagner-Sorg

 
 

Neuropsychologisches Aufmerksamkeitstraining ATTENTIONER

Mit dem evaluierten neuropsychologischen Gruppentraining ATTENTIONER für Kinder im Alter von 7-13 Jahren lassen sich die Aufmerksamkeitsleistungen der Kinder wirksam verbessern.

Die Kinder und Jugendlichen lernen vor allem, sich auf die jeweils wichtige Information zu konzentrieren und ablenkende unwichtige Umgebungsreize zu ignorieren. Das Trainingsprogramm greift auf entwicklungsneuropsychologische Grundlagen zurück und strebt eine Steigerung der gezielten Aufmerksamkeitssteuerung an. Dies wird zum einen durch attraktive Therapiematerialien, zum anderen durch eine enge Verzahnung von kognitiven und verhaltensbezogenen Trainingsmodulen erreicht. Durch ein gezieltes und in verschiedenen alltagsnahen Situationen immer wieder geübtes Verhalten lernen die Kinder effektive Strategien zur Aufmerksamkeitssteuerung im Alltag einzusetzen. Diese Fähigkeiten sind im Schulalltag täglich von Gewichtung.

Die Eltern werden im Rahmen eines flankierenden Elterngruppentrainings systematisch eingebunden. Das Programm möchte spezifische Komponenten der Aufmerksamkeitsleistung wirksam und langfristig verändern. Um dieses Ziel zu erreichen, müssen kinderverhaltenstherapeutische Methoden auf der Basis neuropsychologischer Grundlagen zum Einsatz kommen.

Quelle: Training für Kinder mit Aufmerksamkeitsstörungen, Claus Jacobs, Franz Petermann

Das ATTENTIONER Aufmerksamkeitstraining in der Vierer-Gruppe findet regelmäßig für verschiedene Altersstufen statt. Es wird von zwei Therapeuten durchgeführt.